Skip to content
Menu

Der Oliven Baum

banner
ad0710a3-6388-4643-8d5e-26b3a34f6c30
grammi
3f8de04d-3c9e-402f-871a-d059ba9da151

Für die Griechen symbolisiert die Olive die Geschichte, den Frieden, die Tradition und ihre Wurzeln.
Der Olivenbaum wurde von unseren alten Vorfahren geliebt.
Athena gespendet an die Athener, der erste Olivenbaum der Welt, der spross, wo Ihr Speer traf während ihres Kampfes mit Neptun, um den Beschützer von Athen hervorzuheben.
Die Mykender boten den Göttern Olivenöl an, während Homer die Olive „das flüssige Gold“ der Ernährung nannte.
Aristoteles betrachtete den Olivenanbau wissenschaft, während Hippokrates Olivenöl als Medizin verwendete.
Nach der Mythologie pflanzte Herkules ein Olivenbaum im Tempel von Hera im antiken Olympia, nachdem er seine 12 Arbeiten abgeschlossen hat.
Es war bekannt als die „kallistefanos“ Olivenbaum, aus dem die „Kontinos“ die größte Auszeichnung für jeden Athleten.
Die Knotinos war ein Kranz des wilden Olivenbaums.
Das haben die Athleten früher getan, als sie sich in einer Sportart hervorgetan haben. Auch Olivenöl wurde an die Gewinner in Panathinian Amphoren verteilt.
Inspiration heute, und vereint uns als Volk und erinnert uns jeden Tag an den poetischen Diskurs von Odysseus Elytis: „Wenn Sie Griechenland zerlegen, am Ende sehen Sie einen Olivenbaum, eine Rebe und ein Boot .
Das heißt, „mit so viel, Sie bauen es wieder.“

67e60f86-dcb9-4095-98bf-6f642371373c1
grammi
574fc743-36de-4f76-9f1e-cd91b6b0ef6a